Seit Ende November ist die Bäckerei Fuchs in Langenbrand geschlossen. Doch am 1. April wird an gleicher Stelle eine Bäckerei mit Konditorei, Café und Bistro eröffnet. Foto: Krokauer

Große Erleichterung in Langenbrand: Der Ort hat ab 1. April wieder eine Bäckerei. Sie befindet sich in der Höfener Straße in der Nähe des Kreisverkehrs und damit an der gleichen Stelle, wo Ende November die Bäckerei Fuchs schloss.

Schömberg-Langenbrand - Die seit November geschlossene Bäckerei in Langenbrand wird wiedereröffnet und um eine Konditorei mit Café erweitert. Außerdem entsteht ein Bistro mit Außenbewirtung. Inhaber des Betriebes ist Manfred Eberhardt. Das Anwesen in der Höfener Straße 4 ist Eberhardts Elternhaus und gehört seinem Bruder Martin, der bis vor 15 Jahren noch selbst in der Backstube stand, bevor er die Bäckerei verpachtete. 1968 hatten die Eltern der Brüder dort eine Bäckerei und Feinbäckerei eröffnet, erzählt Manfred Eberhardt im Gespräch mit unserer Redaktion. Die Eröffnung ist am 1. April. Eine eigene Konditormeisterin sorgt für die süßen Stückchen wie zum Beispiel Hefe- und Nusszopf. Auch das Eis sowie eine Brotsorte werden im Betrieb selbst hergestellt. Die restlichen Brotsorten bezieht das Unternehmen von einem Biobäcker, berichtet Eberhardt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen