Jetzt soll auch das AKW Emsland länger Strom liefern. Foto: dpa/Friso Gentsch

Das Scholz-Machtwort in der Frage der Atomkraft ist überfällig. Beinahe hätte nicht die Koalition, sondern ein Parteitag der Grünen das letzte Wort gehabt.

Der Anspruch, mit dem die Ampelkoalition vor nicht einmal einem Jahr angetreten ist, könnte größer nicht sein. Vom „größten industriellen Modernisierungsprogramm seit hundert Jahren“ schwärmte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), und der damalige Grünen-Co-Chef Robert Habeck kündigte eine Politik der Modernisierung an, die der Lebenswirklichkeit vieler Menschen Rechnung trage.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen