Thomas Fuchs darf sich Erfinder der Präsentationsform Art Karlsruhe Selection nennen Foto: Silicya Roth

Die Absage der Kunstesse Art Karlsruhe ist für manche Galerie ein herber Schlag. Welche Antworten finden die Galerien in Stuttgart für den Frühjahrsstart? Die „Stuttgarter Nachrichten“ haben nachgefragt.

Stuttgart - Die Absage der Kunstmesse Art Karlsruhe (geplant: 21. bis 23. Mai) wegen der Pandemie bedeutet auch für Stuttgarter Galerien erhebliche Umsatzverluste. Die Initiative Stuttgarter Galerien zeitgenössischer Kunst hat beschlossen, zum ursprünglich geplanten Messetermin am 22. und 23. Mai ein langes Galerienwochenende zu organisieren. 18 Galerien wollen sich an dem Frühjahrs-Art-Alarm beteiligen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: