Die Tankstelle wird neben dem Benzinverkauf immer mehr zum kleinen Supermarkt. Foto: dpa/Carsten Koall

Wer braucht noch konventionelle Tankstellen, wenn E-Fahrzeugen die Zukunft gehören soll? Die Tankstellenbetreiber geben sich gelassen, weiten ihr Angebot aus – und schreiben zudem den Verbrenner noch lange nicht ab.

„Es ist verlockend, an der Tankstelle vorzufahren und sich eine Bockwurst zu holen“, sagt Jürgen Ziegner, der Geschäftsführer des Zentralverbands des Tankstellengewerbes in Bonn. „Die Gruppe derer, die nur zum Einkaufen an die Tankstelle fahren, wird immer größer“, beobachtet er.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€