Faszination Medizintechnik. Thomas Bogenschütz zeigt auf die Herzklappenprothese, die in diesem Laborapparat zu Testzwecken im Dauerbetrieb pulsiert. Foto: Stopper

Das kleine Ding – Haut, mit Faden auf Drähte genäht – könnte auch in einem Menschenherz stecken, aber es pulsiert in einer Plexiglasröhre im Labor. Thomas Bogenschütz steht zufrieden davor und sagt: "Was wir hier machen, kann Leben retten."

Hechingen - Wir sind in einem der Labore des Medical Valley, wo neue Produkte in einer verblüffenden Mischung aus Hightech und Handarbeit entwickelt werden. Medira, das Start-Up-Unternehmen von Thomas Bogenschütz, entwickelt Herzklappen-Prothesen, die Miniaturdrachen ähneln.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in

Monatsabo Basis reduziert
4 € mtl.
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr für 1 € pro Woche
  • Danach nur 9,99 € mtl.
  • Keine Bindung und jederzeit kündbar
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€