Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hechingen Blutrache-Prozess: Angeklagter wird nach Flucht festgenommen

Von
Der vom Landgericht Hechingen verurteilte Mann ist festgenommen worden. Foto: Maier

Hechingen/Stuttgart - Der vor der Urteilsverkündung im Hechinger "Blutrache-Prozess" geflüchtete Angeklagte ist am späten Freitagnachmittag im Raum Stuttgart festgenommen worden.

Kurz vor der Urteilsverkündung hatte der Angeklagte das Gerichtsgebäude verlassen und sich mit unbekanntem Ziel abgesetzt. In Abwesenheit verurteilte ihn das Gericht zu mehr als sechsjährigen Freiheitsstrafe wegen Verabredung zum Mord. Er hatte sich mit einem anderen Verurteilung nach dem Mord an Umut K. zur Blutrache verabredet.

Nach Erlass eines Haftbefehls leitete die Kriminalpolizeidirektion Rottweil umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein, die am späten Nachmittag zum Erfolg führten: Der Gesuchte konnte gegen 17.30 Uhr von Kräften des Polizeipräsidiums Stuttgart festgenommen werden.

Der Mann wird zeitnah in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Artikel bewerten
17
loading

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.