Der Drachen auf dem Cover des Haushaltsplans lässt schon Böses erahnen. Foto: Kunert

Nur mit größten Anstrengungen und rekordverdächtiger Neuverschuldung kann die Stadt Nagold die anstehenden Aufgaben in den nächsten Jahren schultern. Der Haushaltsplan für 2023 steckt voller Unsicherheiten.

Nagold - Ein böser Drache blickt vom Deckblatt des Nagolder Haushaltsplans für das Jahr 2023 – was gut als Omen für die städtischen Finanzen gemeint sein könnte. Die Highlight-Requisite des letzten Bürgertheaters symbolisiert sehr gut die großen Gefahren, die in dem 654-seitigem Zahlenwerk stecken.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen