Das Hotel Mohren wird derzeit umgebaut und erhält einen neuen Namen. Foto: Stopper

Das Schild, das einen Mann mit Turban an der Fassade des Mohren zeigte, ist schon einmal abmontiert. Auch den Namen will der neue Eigentümer anpassen. Ironie der Geschichte: 1932/33 war die Gaststätte einige Zeit NSDAP-Parteilokal.

Hechingen - Rassismus bei Karl Mays Winnetou? 180 Beschwerden waren dazu eingegangen, woraufhin der Ravensburger-Verlag das Buch vom Markt nahm. Und auch dafür erntete der Ulmer Spielehersteller Kritik: So machte unter anderem Robin Leipold, Direktor des Karl-May-Museums in Radebeul, öffentlich seinem Unmut über die Entscheidung des Verlags Luft. Die Hauptakteure der Debatte sind weit weg von Hechingen, doch auch hier macht man sich Gedanken, wie zeitgemäß manch ein Begriff heute noch ist.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in 0  0  0 

3 Monate Basis reduziert
0,99 € mtl.*
Nur für kurze Zeit.
  • 3 Monate je nur 0,99 € statt 6,99 €
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Nach drei Monaten jederzeit kündbar
*Der Preis für das 3-Monats-Abo beträgt 0,99 €/Monat. Nach Ablauf der 3 Monate verlängert sich das Testabo automatisch zum Normalpreis und ist anschließend monatlich kündbar. Preisstand 01.01.2022.
Jetzt sichern
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen