Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball Verbandsliga Südbaden: Zwei Eisen im Feuer

Von
Die DJK Donaueschingen darf in der Verbandsliga Südbaden einen weiteren Anlauf nehmen. Foto: Sigwart

In allen Ligen in Südbaden, Baden und Württemberg kommt - wenn es der außerordentliche Verbandstag Ende Juni beschließen sollte - bei einem Saisonabbruch die Quotientenregel zur Anwendung. Es gebe auch keine Absteiger.  

Neben einer etwas anderen Abschlusstabelle hätte das für die neue Saison in der Verbandsliga Südbaden ein spannendes Duo zur Folge. Was passiert also, wenn am 20. Juni eine Mehrheit mit Ja stimmt. 

DJK Donaueschingen

Die DJK Donaueschingen darf ein weiteres Jahr in der Verbandsliga antreten. In Donaueschingen hatte man sich im März noch auf einen harten Abstiegskampf eingestellt. Trainer Tim Heine und sein Team dürfen jetzt erst einmal durchatmen. So wie es aussieht, hält die DJK am Ende die Klasse, da es keine Absteiger geben wird. 18 Punkte aus 18 Spielen standen bisher zu Buche. Derweil läuft die Personalplanung für die neue Saison bereits auf Hochtouren. 

Die Abschlusstabelle der Verbandsliga Südbaden nach der Quotienten-Regelung:

1. FV Lörrach-Brombach 2,05

2. Offenburger FV 1,94

3. Kehler FV 1,77

4. SV Weil 1910 1,61

5. SC Lahr 1,61

6. SV 08 Kuppenheim 1,61

7. SC Pfullendorf 1,44

8. FC Denzlingen 1,44

9. FC Radolfszell 1,38

10. SV Bühlertal 1,38

11. FC Waldkirch 1,27

12. FC Auggen 1,05

13. SV Endingen 1,00

14. DJK Donaueschingen 1,00

15. FC Teningen 0,94

16. 1. SV Mörsch 0,33


FC 08 Villingen II

Der FC 08 II steigt auf. Die U23 des FC 08 Villingen hat es endlich geschafft und hat den Sprung aus der Landesliga in die Verbandsliga gepackt. Als souveräner Tabellenführer sprach bereits Vieles für die Mannschaft von Trainer Marcel Yahyaijan. Der 28-Jährige rückt nun auf und trainiert in der kommenden Runde das Oberligateam. Die U23 übernimmt Marijan Tucakovic. Der 33-Jährige war einer der erfahrenen Spieler bei der U23 des FC 08 Villingen und fungierte später als Co-Trainer bei der Oberliga-Mannschaft der Schwarz-Weißen.

Die Abschlusstabelle der Landesliga Staffel III nach der Quotienten-Regelung:

1. FC 08 Villingen 2,58 

2. SpVgg F.A.L 2,05

3. FC Bad Dürrheim 1,72

4. VfR Stockach 1,64

5. FC Singen 1,58

6. SC Gottmadingen-Biet. 1,44

7. SG Dettingen-Dingelsdorf 1,41

8. Hegauer FV 1,33

9. FC Überlingen 1,22

10. FC Gutmadingen 1,22

11. FV Walbertsweiler-Reng. 1,17

12. FC Neustadt 1,11

13. FC Schonach 1,06

14. FC 07 Furtwangen 1,05

15. SV Denkingen 0,94

16. FC Löffingen 0,94

Artikel bewerten
2
loading

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.