Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball Trainingsauftakt beim FC 07 Albstadt

Von
Neue und alte Gesichter beim FC 07 Albstadt. Foto: Kara

Alles auf Anfang heißt es beim FC 07 Albstadt. Nach dem Abstieg aus der Verbandsliga sind die Nullsiebener am Montagabend in die Vorbereitung auf die Saison in der Landesliga Staffel IV gestartet.

Der Abstieg aus dem württembergischen Oberhaus hatte zu einem Umbruch beim FC 07 geführt. Mit Torjäger Pietro Fiorenza (FC Onstmettingen), Torhüter Mario Aller (Torhütertrainer im Jugendleistungszentrum des 1. FC Heidenheim), Marc Bitzer (TSV Heimerdingen), Philipp Rumpel (SG Sulz/Sigmarswangen) und Marco Sumser (SV Wachendorf) haben arrivierte Spieler den Klub verlassen. Zudem meldeten die albstädter ihre zweite Mannschaft vom Spielbetrieb ab.

Mit einem 26 Mann großen und runderneuerten Kader geht der Albstädter Trainer Alexander Eberhart in die kommende Spielzeit in der neuen Liga.

Aus der ehemaligen zweiten Mannschaft rücken Torhüter Torhüter Chris Leitenberger, Tim Haselmeier, Philipp Wissmann, Issa Mawia und Ilja Nebrigic in den Landesliga-Kader auf; sowie aus der A-Jugend Kevin Pergola.

Zudem verstärken acht externe Neuzugänge die Mannschaft mit dem ehemaligen Balinger Richard Titer (SC Wellendingen), Lucas Kroboth (VfL Nagold), Kevin Schneider (VfL Pfullingen), Daniel Dehner (TSV Ofterdingen), Giuliano Giacone (TSV Frommern), Marcel Lukovnjak (1. FC Burladingen) sowie Didar Muhedeen und Luigi Crincoli (beide FC Rot-Weiß Ebingen).

"Wir sind mit dem Kader breit aufgestellt und haben in allen Mannschaftsteilen Alternativen. Unser primäres Ziel ist es, die Mannschaft neu zu strukturieren und so schnell wie möglich in der Landesliga anzukommen", sagt Trainer Eberhart, der sich für die neue Spielzeit " einen Platz im oberen Tabellendrittel" zum ziel gesetzt hat. "Wir haben in der Vorsaison hinten rum gespielt und wollen die Tabelle diesmal umdrehen."

Der 45-Jährige weiß aber auch, dass dies kein Selbstläufer werden wird. In der Favoritenrolle sieht Eberhart seine Mannschaft nicht. Der A-Lizenzinhaber weist diese Rolle Vizemeister VfB Friedrichshafen, dem FV Rot-Weiß Weiler oder dem FV Biberach zu.

"In der Landesliga werden wir auf Mannschaften treffen, die tief stehen und versuchen werden über schnelles Umschaltspiel zum Erfolg zu kommen. Das heißt für uns, gegen defensiv eingestellte Gegner Chancen zu kreieren. Da ist dann auch des Öfteren Geduld gefragt. Das ist einer der größten Unterschiede gegenüber der Verbandsliga", weiß der 45-Jährige.

Als "Bombe" empfindet es Eberhart, dass seine Mannschaft gleich auch vier Lokalrivalen aus dem Bezirk Zollern treffen wird. "Lokalderbys sind das, was den Fußball auch ausmacht. Und dass wir diesmal gleich vier davon haben, ist toll."

Zum Beginn der Saisonvorbereitung setzt der Albstädter Trainer die Schwerpunkte auf Grundlagen und Ausdauer. "Um unser Spiel, das wir spielen wollen, auch durchziehen können, brauchen wir Power über 90 Minuten." In der fast fünfwöchigen Vorbereitungsphase bittet Eberhart sein Team vier Mal pro Woche zum Training auf den Platz. Hinzu kommen dann noch die Testspiele am Samstag, 20. Juli, um 17 Uhr beim VfL Pfullingen, und eine Woche später am 27. Juli um 17 Uhr beim SV Rangendingen, ehe dann am Mittwoch, 31. Juli, um 18 Uhr das erste Pflichtspiel in der ersten Runde des WFV-Pokals gegen den Oberligisten FV Ravensburg auf dem Programm steht. Ihr erstes Landesligaspiel bestreiten die Blau-Weißen am 10. oder 11. August Zuhause gegen Aufsteiger SV Mietingen.

Zugänge:

Haselmeier, Tim : FC 07 Albstadt
Leitenberger, Chirs : FC 07 Albstadt
Nebregic, Ilja : FC 07 Albstadt
Pergola, Kevin : FC 07 Albstadt
Wißmann, Philipp : FC 07 Albstadt
Crincoli, Luigi : FV RW Ebingen
Dehner, Daniel : TSV Ofterdingen
Giacone, Giuliano : TSV Frommern
Koroth, Lucas : VFL Nagold
Lukovnjak, Marcel : 1. FC Burladingen
Muhedeen, Didar : FV RW Ebingen
Schneider, Kevin : VFL Pfullingen
Titer, Richard : SC Wellendingen

Abgänge:

Aller, Mario : Torspieler - Jugendkoordinator FC Heidenheim
Bitzer Marc : TSV Heimerdingen
Jovanovic Stefan : Ausland – Verein unbekannt
Vettermann Rico : Türkspro Winterlingen
Fiorenza Pietro : FC Onstmettingen
Rumpel Philipp : VfR Sulz/VfB Sigmarswangen
Sumser Marco : SV Wachendorf

Saisonziel:

Mannschaft neu strukturieren und im oberen Tabellendrittel mitspielen 

Fotostrecke
Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.