Klarer Sieger der Regenpartie waren am Ende die Damen aus Bad Dürrheim. Foto: Morat

Frauenfußball: Reserve des Hegauer FV muss sich SG geschlagen geben. Mit Video.

Im ersten Heimspiel der Verbandsliga gewannen die Damen der SG Bad Dürrheim/Oberbaldingen deutlich mit 6:1 gegen den Hegauer FV 2.

Die Bad Dürrheimerinnen begannen stark und setzten ihre Gegnerinnen gleich von Beginn an unter Druck. Trotzdem dauerte es bis zur 30. Spielminute, bis sie in Führung gingen. Franziska Fuchs war beim 1:0 zur Stelle. In den letzten drei Minuten der ersten Halbzeit fielen dann drei weitere Treffer. Zunächst erhöhten Sabine Rothe und erneut Franziska Fuchs auf 3:0, bevor mit dem Halbzeitpfiff Lena Engesser für die Hegauer FV auf 3:1 verkürzen konnte.

Auch im zweiten Durchgang ging das muntere Toreschießen weiter. Franziska Fuchs mit ihrem dritten Tor sowie Torjägerin Christina Brugger zwei Mal erhöhten auf 6:1. Am Ende sprang für den Aufsteiger ein klarer Sieg heraus, welcher die maximale Punkteausbeute aus den ersten beiden Spielen bedeutet. Trainer Karl-Heinz Grießhaber erklärt im Interview die weiteren Ziele der furiosen SG-Damen:

 
    Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: