Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt Vollsperrung auf Stuttgarter Straße

Von
Endspurt beim Ausbau der Stuttgarter Straße. Dafür braucht es eine Vollsperrung. Foto: Breitenreuter

Freudenstadt - Endspurt beim Ausbau der Stuttgarter Straße in Freudenstadt: Das letzte Teilstück wird ab dem heutigen Mittwoch bis zur Einmündung der Ringstraße saniert. Dazu ist eine Vollsperrung notwendig.

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, ist die Stuttgarter Straße vom Zentrum bis zur Kreuzung an der Bahnhofstraße ab Donnerstag, 18. Juli, wieder in beide Richtungen befahrbar. Der Verkehr aus dem Zentrum kann dann stadtauswärts über die Bahnhofstraße in Richtung Hauptbahnhof, oder über die Musbacher Straße auf die Ringstraße abfließen.

Stadteinwärts geht es über den Hauptbahnhof und die Bahnhofstraße bis zur Stuttgarter Straße oder über die Ringstraße und die Blaicherstraße. Dadurch kann das gesperrte Teilstück umfahren werden.

Die vereinfachte Parkierungsregelung in der Innenstadt wird verlängert. Das Einlegen einer Parkscheibe ermöglicht auf den dafür gekennzeichneten Flächen bis zum 31. Juli das kostenlose Parken für die Dauer von einer Stunde.

Artikel bewerten
14
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.