Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freiburg Polizei untersucht Geschoss aus totem Wolf

Von
Der Wolf war am 8. Juli im Schluchsee im Schwarzwald gefunden worden. Nach Angaben des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung in Berlin wurde er erschossen. Foto: dpa

Freiburg - Im Fall des erschossenen Wolfes vom Schluchsee werten Kriminaltechniker der Polizei Freiburg die Spuren an den Geschossteilen aus. Wann mit einem Ergebnis zu rechnen ist, sei aber noch unklar, sagte ein Sprecher.

Der Wolf war am 8. Juli im Schluchsee im Schwarzwald gefunden worden. Nach Angaben des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung in Berlin wurde er erschossen.

Die Staatsanwaltschaft Freiburg führt ein Ermittlungsverfahren gegen unbekannt wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz und das Bundesnaturschutzgesetz. Als Beweismittel wird der Wolf nach Angaben des Umweltministeriums aufbewahrt, bis die Ermittlungen abgeschlossen sind.

Was danach mit ihm passiere, müsse noch entschieden werden. Mehrere Museen haben Interesse bekundet.

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.