Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Deißlingen Drei Verletzte bei Kellerbrand

Von
Die Feuerwehr hatte den Brand in der Bismarckstraße schnell unter Kontrolle. Foto: Heidepriem

Deißlingen - Bei einem Kellerbrand in der Deißlinger Bismarckstraße sind am Dienstagabend nach ersten Informationen vor Ort drei Menschen verletzt worden.
    
Zum Zeitpunkt des Brandes hatten sich fünf Menschen im Gebäude aufgehalten. Davon trugen zwei eine Rauchgasvergiftung davon. Ein weiterer Mann wurde verletzt, als er auf dem Weg ins Freie durch ein Wellblechdach brach.

Feuer bricht in Keller aus

Das Feuer war im Keller das Gebäudes ausgebrochen. In diesem lagerten mehrere Gasflaschen, die von den Einsatzkräften aus dem Gebäude gebracht und mit Wasser gekühlt wurden.

Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Die Feuerwehren Deißlingen und Rottweil waren mit 40 Einsatzkräften und neun Fahrzeugen vor Ort. Auch das DRK war mit mehreren Fahrzeugen an der Einsatzstelle. Die Brandursache ist unklar. Die Polizei ermittelt.

Fotostrecke
Artikel bewerten
11
loading

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.