Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Gremium lehnt Uhr am Kaufland ab

Von
Am Kaufland wird in absehbarer Zeit keine Uhr angebracht. Foto: Rousek

Calw - An der Fassade des Kaufland in Calw hängt keine Uhr. Und nach dem Willen des Calwer Bau- und Umweltausschusses soll das auch so bleiben.

In seiner jüngsten Sitzung beriet das Gremium über den Vorschlag eines Bürgers, der den Wunsch nach einer solchen Uhr geäußert hatte. Der Vorschlag, für dieses Vorhaben im Haushaltsjahr 2019 vorsorglich 10.000 Euro einzustellen und später über die Umsetzung zu sprechen, stieß jedoch nicht auf Gegenliebe.

Ralf Recklies (SPD) beurteilte eine Uhr am Kaufland sogar als "völlig sinnlos" – schließlich habe der Platz keine Aufenthaltsqualität; Passanten würden dort eher vorbeihetzen als innezuhalten.

Modern gestaltet

Bernhard Stopper (NLC) regte dagegen an, man könne vielleicht Mitglieder des Gewerbevereins als Sponsoren gewinnen und die Uhr modern gestalten – mit Digital- und Temperaturanzeige. Zumal vor allem ältere Menschen nicht immer ein Handy hätten, sah er auch einen Nutzen in dem Projekt.

Insgesamt hielt sich die Begeisterung im Gremium jedoch in Grenzen. Bei acht Gegenstimmen wurde die Idee abgelehnt.

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.