Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Burladingen RTL: Elvin Kovaci darf mit DSDS "Deutschland sucht den Superstar" nach Südafrika

Von
Elvin Kovaci erfüllte auch in dieser Runde die Erwartungen der Jury. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Burladingen/Sölden - Michael Jacksons "Earth Song" und "Only You" von The Platters haben dem Burladinger Gesangstalent Elvin Kovaci Glück gebracht. Diese beiden Songs katapultierten den Azubi geradewegs in den Auslandsrecall der RTL-Talentshow "Deutschland sucht den Superstar".

Der Recall wurde schon im Oktober im hochalpinen Sölden aufgenommen. Insgesamt 126 Kandidaten hatten sich in den vorangegangenen zwölf Castingshows für die nächste Runde, den Recall qualifiziert.

Und Zuschauer die während der Sendung rätselten, warum ihnen die Landschaft samt Location in 3000 Meter Höhe so bekannt vorkommt: Das augenfällige "ice-Q-Restaurant" war schon im James-Bond-Film "Spectre" die spektakuläre Kulisse. Da wo der eiskalte britische 007 einst die Bösen jagte, musste nun der Burladinger eine Show abliefern, die alles andere als 0-8-15 ist. Und Elvin Kovaci schaffte den Sprung vom vereisten Sölden ins heiße Afrika mit Bravour.

Er erfüllte auch in dieser Runde die Erwartungen der Jury, besetzt mit Dieter Bohlen, Xavier Naidoo, Pietro Lombardi und Oana Nechiti. Damit gehört er zu den 26 talentiertesten Kandidaten der Republik, die kurz nach ihrem Dreh in Sölden noch im Oktober nach Südafrika reisen durften. Im Gespräch mit dem Schwarzwälder Boten plauderte der einstige Schulband-Sänger jetzt über das Kofferpacken, seine Reise auf den afrikanischen Kontinent, wie aufregend die Teilnahme nicht nur für ihn, sondern auch die anderen jungen Talente war und wie es ihn geärgert hat, dass die vielen Fotos in seinem Handy erst mal irgendwie verloren gingen. Dabei ließ die Szenerie kaum Wünsche offen, denn im sonnenverwöhnten Südafrika führte die Reise entlang der traumhaften Gardenroute, in den Tsitsikamma Nationalpark, die Metropole Kapstadt und das Weinanbaugebiet Stellenbosch.

Die Profi-Tänzerin Oana Nechiti, bekannt aus "Let’s Dance", so verrät Elvin mit einem Augenzwinkern, habe ihn zur Seite genommen und ihm verraten, wie er mit ein paar außergewöhnlichen Dance-Moves, seine Performance noch unterstreichen und verbessern könne.

Zwischen DSDS und der Ausbildung zum Bürokaufmann

Wer Elvin mit dem Mikrofon in der Hand und voller Gefühl beim Singen seiner Balladen erlebt, kann sich den 17-jährigen am Arbeitsplatz kaum vorstellen. Dabei ist er auch hier mit Begeisterung bei der Sache. Bei der BeneVit in Mössingen ist er im zweiten Ausbildungsjahr zum Bürokaufmann, widmet sich Formularen, wälzt Akten, hat gelegentlich Telefondienst und lernt, wie man Berechnungen anstellt und Tabellen führt.

Sowohl für seine Auftritte in Sölden, als auch für die Reise durch Südafrika musste der BeneVit-Azubi Urlaub nehmen. Chef und Kollegen hätten ihn toll dabei unterstützt, versichert er und fügt hinzu, dass er wisse, dass dies nicht selbstverständlich sei.

Für BeneVit-Chef Kaspar Pfister war es klar. Denn: "Es freut uns, dass wir solch außergewöhnliche Talente bei uns haben", sagt er. "Und wo Talent ist, da muss auch gefördert werden. Wir haben gerne geholfen und Elvin Kovaci für seine Zeit bei der Talentshow selbstverständlich beurlaubt", sagt der Chef der Holding. Er und seine Mitarbeiter wissen zwar, dass Elvin in Südafrika war, wie es bei der Talentshow dort für ihn lief, durfte der 17-jährige aber keinem verraten. Pfister betont jedoch: "Wir drücken ihm weiterhin die Daumen und wünschen ihm viel Erfolg."

Wer wissen will, wie es mit Elvin und den anderen im Auslandsrecall weiter geht: DSDS wird am Dienstag, 18. Februar, wieder ausgestrahlt.

Ihre Redaktion vor Ort Burladingen

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.