Klaus Mack will für die CDU in den Bundestag einziehen und damit Nachfolger von Urgestein Hans-Joachim Fuchtel werden. Foto: Parage

Der Tag der Entscheidung rückt näher: Nur noch gut eine Woche ist es bis zur Bundestagswahl. Aufgeregt sei er deshalb nicht, "aber hochkonzentriert", sagt Klaus Mack, Bürgermeister von Bad Wildbad und CDU-Kandidat im Wahlkreis 280 Calw.

Kreis Calw - Für den Endspurt hat sich Klaus Mack drei Wochen Urlaub genommen. Entsprechend viel ist er unterwegs im Wahlkampf. Der 48-Jährige will die Nachfolge von Hans-Joachim Fuchtel antreten, der für die Union seit 1987 im Parlament sitzt und jedes Mal das Direktmandat geholt hat. Dass er das will, das stand für Mack fest, nachdem der altgediente Bundestagsabgeordnete bekannt gegeben hatte, das er nicht mehr kandidieren wird. "Da hab ich dann relativ schnell – am nächsten Tag – meinen Hut in den Ring geworfen."

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€