Freudenstadt: Am Mittwochmittag sind Unbebkannte in eine Gaststätte in Freudenstadt eingebrochen und haben dort Bargeld mitgehen lassen. Nach bisherigen Erkenntnissen befand sich der Eigentümer in seinem Wohnzimmer als er bemerkte wie die Klinke zur Küche von außen betätigt wurde.

Er nahm an, dass ein Bekannter zu seinem regelmäßigen Besuch kommen würde. Er hörte jedoch keine weiteren Geräusche und ging raus um Nachzuschauen. Er konnte nur noch die Täter sehen, die flüchteten.

Er stellte das Fehlen eines schwarzen ledernen Bedienungsgeldbeutels mit Wechselgeld sowie eines Stoffgeldbeutels mit etwas Bargeld und persönlichen Papieren fest. Einer der Täter soll zwischen 16 und 18 Jahre alt sein, etwa 1,60 Meter groß und kurze dunkle Haare haben. Er trug ein blau-gelb-weiß gestreiftes Sweatshirt und eine Umhängetasche. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 07441 536-0 entgegen.  

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: