Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 13. Oktober Bad Dürrheim: Diesel-Diebe verschmutzen Erdreich

Von

Bad Dürrheim: Unbekannte haben am vergangenen Wochenende am Salinensee in Bad Dürrheim (Schwarzwald-Baar-Kreis) etwa 150 Liter Diesel aus einem abgestellten Lkw abgezapft.

Der Sattelzug-Fahrer hatte sein Fahrzeug am Samstag auf dem Parkplatz der Realschule am Salinensee abgestellt. Spaziergänger entdeckten am Sonntagnachmittag eine größere Diesellache unter dem Lastwagen und verständigten die Polizei. Die eintreffenden Beamten stellten den Diebstahl des Dieselkraftstoffes aus dem Tank des Lasters fest.

Weil beim Abpumpen des Diesels auch Kraftstoff auf den unbefestigten Boden getropft war und der Parkplatz sich im Trinkwasserschutzgebiet befindet, wurden vorsorglich die Feuerwehr Bad Dürrheim und das Amt für Wasser- und Bodenschutz verständigt. Schließlich wurde das vom Kraftstoff betroffene Erdreich von Mitarbeitern des Bauhofs abgetragen und fachgerecht entsorgt.

Beamte der Polizei Schwenningen und des Polizeipostens Bad Dürrheim ermitteln nun gegen die unbekannten Täter. Wer Angaben zu dem Dieseldiebstahl machen kann oder am Wochenende sonst verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 07726/939480 mit dem Polizeiposten Bad Dürrheim in Verbindung zu setzen.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.