Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 13. Februar Aichhalden: Auto brennt vollständig aus

Von

Aichhalden: Am Donnerstagmorgen ist in Aichhalden (Kreis Rottweil) ein Auto ausgebrannt.

Auf dem Weg zur Arbeit fragte sich ein 46-jähriger Autofahrer, woher der starke Brandgeruch kommen könnte. Weil der Mann dies nicht ausmachen konnte, stellte er sein Auto in der Karl-Simon-Straße ab und musste sehr schnell feststellen, dass dieser Geruch aus seinem Motorraum kam.

Den dort aus unbekannter Ursache entstandenen Brand versuchte der Mann zunächst vergeblich mit zwei von einer anliegenden Spedition erhaltenen Feuerlöschern zu bekämpfen. Die zu spät alarmierte Feuerwehr konnte das inzwischen in Vollbrand geratene Auto nicht mehr retten. Durch den Brand wurden zudem ein Ortschild und die Fahrbahnoberfläche in Mitleidenschaft gezogen.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von geschätzten 1300 Euro.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.