Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 11. August Höfen: 15.000 Euro Schaden bei Unfall auf A 6

Von

Höfen an der Enz: Bei einem Unfall auf der Autobahn 6 bei Höfen (Kreis Calw) ist am Sonntagabend ein Schaden von etwa 15.000 Euro entstanden.

Der noch nicht eindeutig identifizierte Audi-Fahrer fuhr auf der Liebenzeller Straße in Richtung Langenbrand. Er fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf der rechten Fahrbahn an einem parkenden Auto vorbei.

Er prallte mit einem entgegenkommenden Auto eines 27 Jährigen, der Richtung Ortsmitte fuhr, zusammen.

Der Audi kam dadurch nach links von der Fahrbahn ab, fuhr über den Gehweg und streifte eine Hauswand. Mit einem demolierten linken Vorderrad kam der Audi in einer Seitenstraße der Liebenzeller Straße zum Stillstand.

Ein 31 Jahre alter betrunkener Beifahrer klagte über eine Kopfverletzung. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde dem 31 Jährigen, der mit einem Rettungswagen in ein Pforzheimer Krankenhaus gebracht wurde, eine Blutprobe entnommen.

Der Audi wurde mit einem Schaden von rund 10.000 Euro abgeschleppt und für weitere Untersuchungen sichergestellt. Der Schaden am anderen Auto wird auf etwa 4000 Euro und der an der Hausmauer auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.