Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 10. September Fridingen: Mit zwei Promille gegen Mauer

Von

Fridingen: Am Dienstagnachmittag ist ein 56-Jähriger in Fridingen (Kreis Tuttlingen) betrunken Auto gefahren und dabei gegen eine Mauer geprallt. 

Der Mann war gegen 18.15 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts beim Rückwärtsfahren gegen den Leergutanbau des Marktes gefahren. Dabei wurde das Auto und auch die Fassade beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 600 Euro. Eine Zeugin stellte den Autofahrer zur Rede. Unbeeindruckt hiervon fuhr der Mann davon.

Die Zeugin notierte sich das Kennzeichen und verständigte die Polizei. Diese konnte den Unfallverursacher an der Halteranschrift feststellen. Ein Alkoholtest ergab bei dem 56-Jährigen einen Wert von über zwei Promille. Er hat sich nun unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr zu verantworten. Der Führerschein des Mannes wurde eingezogen. 

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.