Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bitz Ehrungsmarathon mit Strafrunden

Von
So sehen Sieger aus: die erfolgreichsten Sportler der Gemeinde Bitz, frisch ausgezeichnet von Bürgermeister Hubert Schiele Foto: Eyrich Foto: Schwarzwälder Bote

Nur im Biathlon war Bürgermeister Hubert Schiele der Sieger des Abends – zuvor hatte er all die jungen Sportler seiner durchtrainierten Gemeinde ausgezeichnet, und die sind das Siegen gewohnt.

Bitz. Wenn Bürgermeister Hubert Schiele in der sportlichsten Gemeinde des Zollernalbkreises die Erfolgreichen ehrt, hat er immer viel zu tun. Diesmal kam er sogar richtig aus der Puste, denn die Leichtathleten des Turnvereins schickten ihn und Gemeinderat Reiner Plankenhorn zum Biathlon. Da mussten die beiden schlanken Herren mit ihren langen Beinen dann um Hütchen herumrennen und mit Bällen auf Ziele werfen. An Strafrunden über die Bühne für ein nicht getroffenes Hütchen musste Schiele nur zwei zurücklegen, während Plankenhorn drei Mal flitzen musste – und somit unterlag.

Mit den Aktiven, die Schiele mit Medaillen und Geschenken ehrte, können sie es freilich beide nicht aufnehmen, denn die haben im Jahr 2017 ordentlich Siege eingefahren, was immer eine Gemeinschaftsleistung sei, betonte der Bürgermeister und vergaß nicht, den Trainern und Betreuern, den Eltern und den Vereinen an sich zu danken: "Nicht selbstverständlich, aber unverzichtbar" sei deren Engagement – und die Bedeutung des Sports für die Gesellschaft gar nicht hoch genug einzuschätzen, nicht nur im Hinblick auf Gesundheit, sondern auch auf Integration. "Begeisterung verbindet über alle Unterschiede hinweg", betonte Schiele. "Etwas Besseres kann unserer bunter gewordenen Gesellschaft gar nicht passieren."

Den Aktiven selbst dankte er auch dafür, dass sie "durch Leistung und sympathisches Auftreten die Gemeinde Bitz würdig vertreten" – und dafür, dass sie stets fair für ihre Siege gekämpft hätten, was leider nicht mehr selbstverständlich sei. Besonders freute es den Schultes, dass so viele Kinder und Jugendliche unter den Geehrten waren, und die sprangen – zuvor mit flotten Klängen der Musikkapelle Bitz unter der Leitung von Angelina Färber bestens eingestimmt – teils in großen Sätzen auf die Bühne.

Manuela Conzelmann vom Verein der Hundefreunde hatte sogar ihren Hund Gyro dabei. Von den Leichtathleten des Turnvereins Bitz durften sich Steven Steinmeier, Mara Thomann, Ben Fritschi, Laura Fritschi und Sina Stoll Auszeichnungen für Einzelleistungen abholen – und danach zusammen mit Mannschaftskollegen: die Waldläufer Sina Stoll, Ina Henes und Lina Bitzer, Laura Fritschi, Carina Treuz und Viktoria Mattern, die Drei- und Vierkämpfer Mara Thomann, Lara Moser und Viktoria Mattern, die Vierkämpfer Steven Steinmeier, David Letsch und Jason Henes sowie Salem Khder, Steven Steinmeier und David Letsch hatten jeweils in Mannschaften gesiegt. Im Kinderleichtathletik-Team waren Niklas Lebherz, Loris Novotny, Nick Schuhmacher, Amelie Moser, Ben Fritschi, Lina Bitzer, Jonas Rohrbach, Johannes Beck, Sina Stoll und Ina Henes erfolgreich. Weitere Geehrte kamen mit Ingrid Palfi vom TV Bitz Lauftreff, mit Marius Plankenhorn von der TSG Balingen, mit Niele Stauer vom Fechterring Ebingen, mit Markus Isenmann vom Freestyle Club Zollernalb sowie von Ludwig Quarter Horses: Julia Schuhmacher, Tahnee Melcher und die Brüder Niklas, Levin und Grischa Ludwig.

Schwung brachten zudem die Zumba-Gruppe und danach die jungen Leichtathleten des TV in den Abend.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading