Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bisingen Bürgermeister zeichnet erfolgreiche Sportler aus

Von
Gut 200 erfolgreiche Sportler hat Bürgermeister Roman Waizenegger für herausragende Leistungen in der Hohenzollernhalle ausgezeichnet. Foto: Kauffmann

Bisingen - Gut 200 Sportler hat die Gemeinde in Bisingen für ihre herausragenden Leistungen diesen Donnerstagabend ausgezeichnet. "Sie alle leisten hervorragende Arbeit", lobt Bürgermeister Roman Waizenegger, der die Sportler einzeln geehrt hat.

"Heute wollen wir, die Gemeinde Bisingen, euch allen die Anerkennung und den Respekt für die erbrachten Leistungen aussprechen", hat Waizenegger zum Auftakt seiner Eröffnungsrede der Sportlerehrung in der Hohenzollernhalle festgestellt. Die Ehrung, die der Bürgermeister stellvertretend für die Gemeinde vornimmt, finden alle zwei Jahre statt. An diesem Abend sollen eigens die besonderen Leistungen von ehrenamtlich tätigen Sportlern in den Bisinger Vereinen hervorgehoben werden.

Sport leiste einen wichtigen Beitrag zur Integration, verbinde die Generationen und fördere das Bewusstsein jedes Einzelnen für das Gemeinwesen. Sport bringe Menschen eben zusammen. Waizenegger: "Sport und Vereinsarbeit ist in unserer Gesellschaft unabdingbar. Ihr alle leistet eine ausgezeichnete Arbeit und einen unverzichtbaren Beitrag für unsere Gemeinschaft und somit für das soziale und menschliche Miteinander."

Er wisse, wie viel Zeit, Geduld und manchmal auch Nerven es kostet. "Ohne diesen Einsatz wäre aber unsere Jugend- und Nachwuchsarbeit nicht so erfolgreich und unser Vereinsleben um ein großes Stück ärmer."

Während seiner Rede versicherte er, dass die Gemeinde "weiterhin ein verlässlicher Partner für den Sport und die Vereine ist und bleiben wird". "Sie alle stehen dafür ein, dass sich die Lebensqualität unserer Gemeinde weiter positiv entwickelt", sagt er zum Publikum. Waizenegger hob weiter hervor, dass Teamgeist, Ausdauer und Ehrgeiz beim Sport nötig sind. "Dies alles sind Werte, die auch in unserer Gesellschaft unverzichtbar sind." Jeder Sportler, Trainer, wie auch jede ehrenamtlich tätige Person im Verein hätten diese Werte verinnerlicht.

Fotostrecke
Artikel bewerten
8
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading