Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Wildbad Klinik, Berufsförderung, Baumwipfelpfad

Von
Michael Faschon, Karl Merkle, Jochen Borg, Stefan Hammann, Petra Nych und Daniel Caspary trafen sich unlängst in Enzklösterle. Foto: CDU Foto: Schwarzwälder Bote

Bad Wildbad. Der CDU-Stadtverband Bad Wildbad hat unlängst zusammen mit den Nachbarverbänden ein vielfältiges Tagesprogramm für einen Wahlkreisbesuch von Daniel Caspary (Mitglied des Europäischen Parlaments und Vorsitzender der deutschen CDU/CSU-Gruppe) im westlichen Kreis Calw organisiert.

Dabei ging es zum Klinikneubau in Bad Herrenalb, nach Schömberg zum Berufsförderungswerk sowie zum Europarundweg und dem Wasserturm in Dobel.

Einen herzlichen Empfang gab es in Enzklösterle im Hotel Schwarzwaldhof, dessen An- und Neubau wie auch der Vital-Aktiv-Spielplatz im Kurpark mit EU-Mitteln gefördert wurde.

Touristische Situation

Im offenen Dialog mit Bürgermeisterin Petra Nych, dem ehemaligen Bürgermeister Michael Faschon und CDU-Ortsverbandvorsitzendem Karl Merkle wurden Themen wie die Situation des ländlichen Raumes und die touristische Situation im Heidelbeerdorf intensiv diskutiert.

Den Abschluss bildete der Besuch des hochrangigen Politikers in Bad Wildbad. Nach der Begrüßung durch den CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Jochen Borg am Rathaus ging es zu einem Rundgang im historischen König-Karls-Forum, bei welchem Daniel Caspary die neue Geschäftsführerin der Touristik, Stefanie Dickgiesser, kennenlernte.

Weiter ging es zur Bergbahnstation; hier bestand für Bürger die Möglichkeit, in einen Dialog mit ihrem Vertreter in Brüssel zu kommen, sich über aktuelle Themen zu informieren und den Rundgang weiter zu begleiten.

Nach der Fahrt mit der Bergbahn ging es vorbei am Baumwipfelpfad über den Märchenrundweg und der sichtbaren Baustelle des neuen Abenteuer Spielplatzes zur Hängebrücke. Daniel Caspary zeigte sich überaus beeindruckt von der Wild-Line und der erfolgreichen touristischen Entwicklung in Bad Wildbad. Auch in Brüssel spreche man davon.

2017 listete das Politmagazin Politico Caspary in einem Ranking der 40 einflussreichsten Europaabgeordneten auf Rang 25 unter den insgesamt 751 Mandatsträgern.

Ihre Redaktion vor Ort

Bernd Mutschler

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.