Der Autofahrer starb noch an der Unfallstelle. (Symbolfoto) Foto: dpa

Mann kommt mit seinem Auto von Straße ab und durchfährt Gartengrundstück. Ursache noch unklar.

Kreis Rottweil - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der B 462 zwischen Dunningen und Rottweil ist ein 60-jähriger Autofahrer gestorben.

Der Mann fuhr gegen 8 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Rottweil. Aus noch unbekannter Ursache kam er auf Höhe eines Gasthauses mit seinem Auto plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr das angrenzende Gartengrundstück und kam erst nach rund 100 Metern zum Stehen.

Trotz Reanimationsmaßnahmen starb der Autofahrer noch an der Unfallstelle. Ein gesundheitliches Problem als Unfallursache kann nicht ausgeschlossen werden.

Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: