Die Risse in den Kellerboden-Fliesen haben sich auf rund drei Meter ausgeweitet. Hans Ulrich Schmid hat sie mit Kreide nachgezeichnet. Foto: Visel

Hans Ulrich Schmid hat Strafanzeige gegen Unbekannt wegen Sachbeschädigungen an seinem Wohnhaus in Dotternhausen gestellt. Ursache dafür sind seiner Meinung nach Sprengungen durch Holcim. Auch das Landratsamt hat er nun informiert.

Dotternhausen - Freitag, 22. April 2022. Es ist 8.59 Uhr. Schmid sitzt in seinem Wintergarten. Es gibt einen "extrem starken Erdstoß". Er denkt zunächst an ein Erdbeben und springt vor Schreck auf. Zwei relativ kurze und sehr harte Erdstöße bemerkt er. Es ist nicht das erste Mal, dass er so etwas erlebt. Daher will er als Grund Holcim-Sprengungen auf dem Plettenberg nicht ausschließen. Zumal an dem besagten Tag kein Erdbeben aufgezeichnet wurde.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen