Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Aldingen Baby nach Unfall auf B 14 in sehr kritischem Zustand

Von
An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Foto: Bartler-Team

Aldingen - Nach dem schweren Unfall auf der B 14 zwischen Aldingen und Aixheim ist ein erst wenige Wochen altes Baby in sehr kritischem Zustand. Das bestätigte die Polizei auf Anfrage von schwarzwaelder-bote.de.

Ferner ist nun die Identität der Fahrerin, die bei dem Unfall ums Leben kam, klar: Es handelt sich um eine 19-jährige Frau.

Nachdem ein Sachverständiger noch am Abend seine Arbeit aufgenommen hatte, sind am Mittwoch zudem erste Erkenntnisse zum Unfallhergang bekannt: Die 19-Jährige fuhr mit einem Opel auf der B 14 von Rottweil Richtung Spaichingen. Dabei kam das Auto in einer langgezogenen Linkskurve von der Straße ab. Nach einem Crash mit der Leitplanke schleuderte das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in einen entgegenkommenden Audi.

Die Insassen des Audi - ein junges Ehepaar mit Baby - mussten von der Feuerwehr befreit werden. Das Baby wurde von drei Ersthelferinnen aus dem Auto gerettet. Der 28-jährige Fahrer und seine 25-jährige Frau wurden schwer verletzt. Für das Baby besteht akute Lebensgefahr.

Die Ersthelferinnen, die zunächst gesucht wurden, haben sich zwischenzeitlich bei der Polizei gemeldet. Allerdings werden dringend Zeugen gesucht, die den genauen Unfallablauf beobachtet haben. Diese sollen sich bei der Verkehrspolizeidirektion in Zimmern, Telefon 0741/34879-0, melden.

An beiden Unfallfahrzeugen entstand Totalschaden, den die Polizei auf rund 45.000 Euro beziffert.

Fotostrecke
Artikel bewerten
92
loading

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.