Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Startschuss für die Weiterbildung

Von

Albstadt. Den Haupt-, Werkreal- und Realschulabschluss nachholen können alle Interessierten bei der Schulfremdenprüfung, teilt das Schulamt Albstadt mit. Diese Abschlüsse sind in der Regel notwendige Voraussetzung für eine weitere schulische oder betriebliche Ausbildung.

Die Schulfremdenprüfungen organisiert das Staatliche Schulamt Albstadt für die Landkreise Sigmaringen und Zollernalbkreis im Zeitraum von März bis Juli 2020. Die Prüfungen bestehen aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Beim Hauptschulabschluss kommt noch eine Präsentationsprüfung hinzu, die eine Hausarbeit, eine Präsentation und ein Prüfungsgespräch umfasst.

Voraussetzung für die Zulassung zur Schulfremdenprüfung ist unter anderem, dass der Bewerber nicht bereits die ordentliche Abschlussprüfung oder die Abschlussprüfung für Schulfremde für den angestrebten Schulabschluss mit Erfolg abgelegt hat.

Informationen zu Vorbereitung, Meldung, Zulassung und Durchführung der Prüfung sowie Anmeldeformulare sind beim Staatlichen Schulamt Albstadt, Lautlinger Straße 147 bis 149, 72458 Albstadt, Telefon 07431/93 92-0, erhältlich. Die schriftliche Anmeldung zur Prüfung ist bis spätestens 1. März an das Schulamt zu richten.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.