Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Ran an Pinsel und Musikinstrumente

Von

Albstadt. Für mehrere Fächer der Musik- und Kunstschule Albstadt sind noch Anmeldungen möglich, teilt die Schulleitung mit und weist auf Aussagen des Hirnforschers Manfred Spitzer hin, der sagt: "Das Erlernen eines Instruments erleichtert Kindern und Jugendlichen das Lernen."

Am 1. Oktober beginnt an der Musik- und Kunstschule das neue Unterrichtsjahr, in dem es noch freie Plätze im Unterricht an vielen Instrumenten sowie im Mal- und Zeichen-Unterricht gibt. Anmelden können sich alle Interessierten – Kinder, Jugendliche und Erwachsenen.

Qualitätmerkmalemüssenerfüllt werden

Die Musik- und Kunstschule Albstadt ist eine Bildungseinrichtung der Stadt Albstadt und staatlich anerkannt. Außerdem ist die Schule Mitglied im Verband deutscher Musikschulen (VdM). Voraussetzung dafür ist, dass bestimmte folgende Qualitätsmerkmale erfüllt werden müssen: Die Lehrkräfte haben eine entsprechende Fachausbildung. Neben einem breiten Unterrichtsangebot werden für Schüler kostenlose Ensemblefächer angeboten; und für den Musikunterricht sind die Lehrpläne des VdM verbindlich.

Soziale Gesichtspunkte zählen beim Erheben der Gebüren

Bei den Gebühren werden soziale Gesichtspunkte berücksichtigt. Bei Belegung mehrerer Fächer erhalten Schüler Ermäßigung. Zudem stehen in vielen Fächern Leihinstrumente zur Verfügung.

Anmeldungen sind möglich ab Montag, 9. September. Die Musik- und Kunstschule informiert und berät unter der Telefonnummer 07431/47 26.

Weitere Informationen: gibt es auch im Internet unter www.muks-albstadt.de.

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.