Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Nach Ehestreit: Frau weiter in Lebensgefahr

Von
Notarzteinsatz: In der Ebinger Bühlstraße ist am Sonntag eine Frau Opfer einer Messerattacke geworden. Foto: Hertle

Albstadt-Ebingen - Nach einer Messerattacke auf seine Frau am Sonntagnachmittag ist gegen den 52-jährigen Tatverdächtigen Haftbefehl erlassen worden. Dem Opfer geht es unverändert schlecht.

Der dringend tatverdächtige Ehemann wurde am Montagnachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hechingen der zuständigen Haftrichterin des Amtsgerichts Hechingen vorgeführt, welche Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen und in Vollzug gesetzt hat, weshalb der Beschuldigte in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert wurde.

Hintergrund der Tat sind nach derzeitigem Ermittlungsstand Beziehungsstreitigkeiten. Die verletzte Ehefrau schwebt weiterhin in Lebensgefahr. Die Ermittlungen der Kriminalpolizeidirektion Rottweil und der Staatsanwaltschaft Hechingen dauern an.

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading