Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Kinder gießen Kerzen und backen Waffeln

Von
Beim Lichterfest der Tailfinger Wilhelm-Hauff-Schule wurde unter anderem auch viel gebastelt. Foto: Wahl Foto: Schwarzwälder Bote

Albstadt-Tailfingen (jw). Schulfestpremiere: Ein Lichterfest hat die Wilhelm-Hauff-Schule erstmals gefeiert. Es begann um 17 Uhr, als mit der Dämmerung, und die Schüler und ihre Familien konnten es sich aussuchen, ob sie erst eine der zahlreichen Stationen besuchen oder das umfangreiche Essensangebot testen wollten.

Rund 200 Besucher waren der Einladung gefolgt und erlebten amüsante Stunden. Unter anderem konnten die Kinder Kerzen gießen, Fackeln basteln, Leuchtflaschen gestalten und sich mit Leuchtfarben schminken lassen. Außerdem wurden bei besinnlicher Stimmung Geschichten vorgelesen – ein Angebot, das großen Anklang fand. Dank den Kuchenspenden der Eltern wartete ein großes Kuchenbuffet auf die Gäste; außerdem backten Lehrer und Schüler frische Waffeln und grillten im Freien Würstchen.

Um 19 Uhr bekam dann jeder Besucher ein Teelicht und wurde unterm gemeinsamen Singen eines soeben erlernten "Lichterliedes" zum Ausgang geleitet. Lehrer, Schüler und Eltern waren sich einig, dass dieses erfolgreiche Lichterfest wiederholt werden soll.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.