Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Jagd nach Auto beginnt im Badkap

Von
Wer einen Opel Adam gewinnen will, muss ab Montag Antenne 1 anhören. Foto: Gebhard

Albstadt-Lautlingen - Wer in der nächsten Woche im Schwabenland unterwegs ist, könnte auf eine freudige Entdeckung stoßen: Möglicherweise steht ein neuer Opel Adam vor ihm – soweit nichts Ungewöhnliches. Das besondere an diesem Auto wird aber sein, dass der Schlüssel bereits im Zündschloss steckt, sodass der Finder einfach damit davon fahren kann. Er darf also den Wagen behalten und zwar für immer.

Wie so etwas geht? Der private Radiosender Antenne 1 startet am kommenden Montag eine in Baden-Würtemberg bisher einmalige Aktion. Der Moderator Tobias Gebhard versteckt dann im gesamten Schwabenland mehrere Opel Adams. Zuvor begibt sich das Team von Antenne 1 aber auf eine große Tour durch das Schwabenland.

Eine Station von Moderator Andy Dangel und seinem Team war gestern das "badkap" in Albstadt auf Gemarkung Lautlingen. Von 15 bis 17 Uhr stellten sie den Besuchern vor Ort den Kleinwagen vor. Außerdem gab der Moderator bereits den ersten exklusiven Hinweis ab, wo sich das Versteck des ersten Autos befinden könnte.

Doch wer den Tipp gestern verpasst hat, der hat trotzdem noch eine Chance auf einen anderen Adam: Das Radioteam macht im Rahmen der "Autojagd-Tour" unter anderem noch Halt in Waiblingen, Mühlacker, Reutlingen und Göppingen.

Ab 7. September kann die Jagd nach den Autos im Schwabenland dann beginnen. Gemäß dem Motto "Suchen, finden, losfahren" gibt es bei der Antenne 1 Autojagd mehrere Opel Adam zu gewinnen. Egal ob mitten in der Stadt oder auf einem freien Feld – die Autos könnten überall stehen. Der Moderator lässt den Schlüssel stecken, und die Fahrertüre ist unverschlossen. Wer ein Exemplar findet, muss also nur einsteigen und losfahren.

Die Hinweise zu den Verstecken gibt es ab kommenden Montag von 6 bis 18 Uhr im Programm von Antenne 1.

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.