Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Das Jahr 1966 fand ein überaus gelungenes Ende

Von
Hans und Elsbeth Schreyeck sind seit 50 Jahren miteinander verheiratet. Foto: Schwarzwälder Bote

Albstadt-Margrethausen. "Wir sind zufrieden mit unserem Leben, Gott hat es gut mit uns gemeint", lautet das gemeinsame Resümee. Dieses gemeinsame Leben dauert mittlerweile 50 Jahre: Am heutigen Freitag feiern Hans und Elsbeth Schreyeck aus Margrethausen Goldene Hochzeit.

Elsbeth Mayer wurde am 9. Oktober 1947 in Tübingen geboren, wuchs zusammen mit zwei Schwestern in Ostdorf auf und absolvierte nach dem Ende ihrer Schulzeit eine kaufmännische Ausbildung. Hans Schreyeck stammt aus Margrethausen, wo er am 18. Dezember 1947 zur Welt kam; er hatte drei Geschwister, erlernte ebenfalls den Beruf des Kaufmanns und arbeitete anschließend für die Firma Diemer in Ebingen. Indes war es nicht der Beruf, der die beiden zusammenführte, sondern der letzte Tanz des Jahres: Am 31. Dezember 1966 lernten sie sich beim Silvestertanz im Streichener "Waldhorn" – beste Voraussetzungen für ein gutes Neues Jahr 1967. Geheiratet wurde am 11. Oktober 1969 in Margrethausen, drei Jahre später das Eigenheim bezogen. 1979 wurde Sohn Kai, 1984 Tochter Tina geboren – mittlerweile haben die Schreyecks drei Enkel.

Auch in beruflicher Hinsicht gingen die beiden gemeinsame Wege: 1997 gründeten sie die Firma Playshoes; erster Firmensitz war das Eigenheim in Margrethausen. Doch dabei blieb es nicht; 2004 zog die Firma nach Onstmettingen um, wo größere Räumlichkeiten zur Verfügung standen. Der Erfolg hatte seinen Preis; Hans Schreyeck war beruflich viel unterwegs – er hat mittlerweile 68 verschiedene Länder bereist.

Indes gab es auch Freizeit im Leben der Schreyecks: Ihre gemeinsame Liebe gehört seither dem Handball – in der TSG Margrethausen war Hans Schreyeck immerhin zwei Jahrzehnte lang Funktionär. Seit einigen Jahren bringt er sich beim HBW Balingen-Weilstetten ein, versäumt kein Heimspiel und begleitet die Mannschaft auch zu Auswärtsspielen.

Damit nicht genug: 2007 schenkte Elsbeth Schreyeck ihrem Mann zum 60. Geburtstag einen Traktor; fortan unternahm das Ehepaar unvergessene Reisen auf dem Gefährt. "Da kann man die Natur so herrlich genießen", sagt Elsbeth Schreyeck. In Südtirol haben sie und ihr Mann zusammen mit Freunden alle Pässe auf dem Traktor befahren, die höher als 2000 Meter liegen; 2013 nahmen sie an der Traktoren-Weltmeisterschaft am Großglockner teil – unter 450 Teilnehmern errang Hans Schreyeck den Vizeweltmeistertitel.

Zum weiteren Freizeitprogramm gehören die Fahrten im Cabrio, die Gartenarbeit, die ihr Faible ist, und die Spaziergänge mit dem Hund. Die Goldene Hochzeit werden Hans und Elsbeth mit der Familie und den Freunden feiern – erst im Rahmen eines Gottesdienstes und danach in geselliger Runde.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.