Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Abzocke mit Balinger "Lichtspaziergang"? Mitorganisator steht zu Auftritt

Von
Der Mitorganisator der Balinger "Lichtspaziergänge", Christoph Gorschlüter, hat allem Anschein nach am Donnerstag etwas Licht in die beiden Online-Auftritte gebracht, die aufgrund falscher Angaben im Impressum Fragen aufgeworfen hatten. (Archivbild) Foto: Maier

Balingen - Der Mitorganisator der Balinger "Lichtspaziergänge", Christoph Gorschlüter, hat allem Anschein nach am Donnerstag etwas Licht in die beiden Online-Auftritte gebracht, die aufgrund falscher Angaben im Impressum Fragen aufgeworfen hatten. Er ist nun als Verantwortlicher auf der Webseite keinepanik-zollernalb.de aufgeführt. Die Aktionsseite lichtspaziergang.de enthielt dagegen ab Donnerstagmorgen nur noch den Hinweis, dass derzeit daran gearbeitet werde.

Beide Online-Auftritte hatten nicht nur Informationen zum Corona-Protest enthalten, sondern auch einen Spendenaufruf.

Wir waren beim jüngsten Lichtspaziergang mit der Kamera vor Ort:

Artikel bewerten
9
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.