Freude auf dem Rathausplatz: Auch die Oberbürgermeisterin hat den Abi-Jahrgang schon empfangen.Foto: Riesterer Foto: Schwarzwälder Bote

Die Prüfungen sind geschafft

Schramberg. 55 Schüler des Gymnasiums Schramberg haben ihr Abitur abgelegt. Alle diejenigen, die zu den Prüfungen angetreten waren, haben bestanden. Der Notendurchschnitt der Abiturienten lag bei 2,1. Bestanden haben:

Aichhalden: Jonas Buchholz, Sofia Gerhardt, Maria Saveliev und Yannick Wegner. Rötenberg: Vanessa Dieterle, Emily Heizmann, Annika Maier und Jona Wild.
Dunningen-Seedorf: Viola Eger und Rosa-Maria Schneider
Eschbronn-Locherhof: Jeffrey Jäckle und Amely Steinwandel. Mariazell: Daniel Flaig und Jonathan Jauch.
Fluorn-Winzeln: Orell Stephan. Winzeln: Lea Kimmig, Nina Leib und Lars Obergfell.
Hardt: Lukas Auber, Sophia Aust, David Dieterle, Franka Dold, Maurice Göhring, Malte Haberstroh, Sarah Klausmann und Felix Knecht.
Lauterbach: Hannah Armbruster, Sophia Armbruster, Celine Bäumle, Nora Binder, Jannik Ginter, Florentina Haas, Manuel King, Emily-Lou Rajsp und Roman Wußler.
Schramberg: Elisa Brugger, Larissa D’Ovidio, Andreas Dudin, Anica Faller, Kira Feddersen, Leon Heiler, Seymen Peynirci, Lorenz Pfaff, Maik Pieper; Heiligenbronn: Elias Ginter; Sulgen: Mia-Pauline Bieg, Seval Dasbasi, Tobias Martens, Michelle Minnich; Tennenbronn: Julien Bothin, Tim Kaltenbacher, Sven Scherer; Waldmössingen: Sinja Hölig, Eva Maurer und Nico Thörmer.

Die feierliche Verabschiedung der Abiturienten mit offizieller Übergabe ihrer Abschlusszeugnisse findet am kommenden Wochenende, voraussichtlich am Samstag, 24. Juli, aus Pandemiegründen in internem Rahmen statt. Bei diesem Anlass werden auch die einzelnen Preise und Belobigungen ausgesprochen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: