Themenübersicht

Politik

 
Ukraine und Russland führen Gasgespräche
BrüsselUkraine und Russland führen Gasgespräche

Die Ukraine und Russland verhandeln ab heute in Brüssel weiter über eine Lösung im Streit um Gaslieferungen. EU-Energiekommissar Günther Oettinger versucht dabei, zu vermitteln.

 
Steinmeier schlägt Weißhelm-Truppe vor
Kampf gegen EbolaSteinmeier will Weißhelm-Truppe

[5] Eine Milliarde Euro aus der EU oder der Aufbau einer Weißhelm-Truppe: Europäische Spitzenpolitiker diskutieren über die richtigen Instrumente im Kampf gegen die Ebola-Epidemie. Luxemburgs Außenminister fordert, sich ein Beispiel an Kuba zu nehmen.

 
US-Flugzeuge werfen Waffen ab
Unterstützung für KurdenUS-Flugzeuge werfen Waffen ab

Die USA haben damit begonnen, die Kurden in Nordsyrien mit Waffen und anderen Hilfsgütern zu unterstützen. In der Nacht auf Montag kamen die Lieferungen aus der Luft in Kobane an. Ist das die Wende?

 
Schäuble kündigt Investitionen an
Deutsch-französisches MinistertreffenSchäuble kündigt Investitionen an

Die Konjunktur schwächelt, das macht auch dem sparsamen Finanzminister Schäuble Sorgen. Bei einem deutsch-französischen Ministertreffen verständigen sich beide Seiten darauf, mehr zu investieren. Von "Strohfeuerprogrammen" hält Deutschland aber nichts.

 
Wonach suchen die Schweden?
U-Boot vor StockholmWonach suchen die Schweden?

Schwedische Streitkräfte kreuzen vor der Küste Stockholms und suchen nach Beweisen für eine mögliche "ausländische Unterwasseroperation". Handelt es sich um ein russisches U-Boot? Moskau dementiert.

 
Maas plant Strafrechts-Verschärfungen
Terrorgruppe ISMaas plant Strafrechts-Verschärfungen

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) will das Strafrecht im Kampf gegen die Terrorgruppe Islamischer Staat verschärfen. Dabei denkt er an zwei bestimmte Punkte.

 
Haftbefehl gegen weitere Unterstützer
Terrorgruppe ISHaftbefehl gegen Unterstützer

Die Bundesanwaltschaft hat gegen zwei weitere Männer, die als mögliche Unterstützer der Terrorgruppe Islamischer Staat gelten, Haftbefehle erlassen.

 
Merkel hofft auf eine Ende der Streiks
Bei Bahn und LufthansaMerkel hofft auf eine Ende der Streiks

[1] Streiks bei Bahn und Lufthansa machen Reisenden derzeit gehörig zu schaffen. Auch die Kanzlerin hofft auf eine baldige Einigung und setzt auf ein Gesetz zur Tarifeinheit.

 
Raucher bringen mehr Steuern
FiskusRaucher bringen mehr Steuern

Raucher müssen für ihre Sucht immer tiefer in die Tasche greifen. Der Fiskus freut sich über steigende Steuereinnahmen. Doch offiziell werden hierzulande immer weniger Zigaretten verkauft.

 
Konflikt in Hongkong hält an
Polizei gegen DemonstrantenKonflikt in Hongkong hält an

Hongkong kommt nicht zur Ruhe. Demonstranten werden ungeduldig. Die Regierung lässt sich auch nach drei Wochen auf keine Forderung ein. Radikale drängen zu aggressiveren Protesten. Regierungschef Leung sieht die Bewegung „außer Kontrolle“.

 
IS-Kämpfer ziehen sich zurück
NordirakIS-Kämpfer ziehen sich zurück

Medienberichten zufolge ziehen sich die IS-Kämpfer im Nordirak weiter zurück. Die irakische Armee rückt nach Angaben von Al-Sumaria News jedoch aufgrund vielerorts vom IS hinterlassener Sprengfallen nur langsam in die Region vor.

 
DGB kündigt verstärkten Kampf an
Digitale BilligjobsDGB kündigt verstärkten Kampf an

Große Hoffnungen und enorme Sorgen ruft die digitale Revolution hervor, die in Unternehmen und Gesellschaft im Gang ist. Zum Nationalen IT-Gipfel wendet sich der DGB gegen neue prekäre Verhältnisse.

 
Wieder gewaltsame Zusammenstöße
Proteste in HongkongWieder gewaltsame Zusammenstöße

Bei den Demonstrationen für mehr Demokratie in Hongkong ist es erneut zu Zusammenstößen zwischen Aktivisten und der Polizei gekommen. Gut drei Dutzend Menschen seien verletzt worden, darunter auch Polizisten.

 
Laut BND sind prorussische Separatisten verantwortlich
Absturz von Flug MH17Prorussische Separatisten verantwortlich

[2] Nach Erkenntnissen des BND hätten prorussische Separatisten die in der Ostukraine abgestürzte malaysische Passagiermaschine MH17 mit einer Rakete abgeschossen. Das berichtet der "Spiegel" und stützt sich in seinem Artikel auf Aussagen des BND-Präsidenten Gerhard Schindler.

 
Kurden machen weiter Boden gut
IS-Terror in KobaneKurden machen weiter Boden gut

Mit Hilfe der Amerikaner haben die kurdischen Kämpfer die IS-Terrormiliz in der umkämpften syrischen Stadt Kobane weiter zurück gedrängt. Das berichtete die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.

 
Senator Michael Müller macht das Rennen
Berlins Regierender BürgermeisterSenator Müller macht das Rennen

Stadtentwicklungssenator Michael Müller hat überraschend im Kampf um die Nachfolge von Klaus Wowereit im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit von 59,1 Prozent erreicht.

 
Mutmaßliche Unterstützer in Aachen festgenommen
IS-TerrorZwei Männer in Aachen festgenommen

Die Polizei hat zwei Männer in Aachen festgenommen. Sie sollen der Terrororganisation IS nahe stehen. Zudem wurden Wohnungen in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Hamburg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Schleswig-Holstein durchsucht.

 
Kein Durchbruch bei Gespräch mit Putin
Ukraine-GipfelKein Durchbruch bei Gespräch mit Putin

[1] "Hier kann ich keinerlei Durchbruch bis jetzt erkennen", sagte Kanzlerin Merkel nach den Gesprächen in Mailand. Immerhin näherten sich Moskau und Kiew beim Gasstreit zumindest ein Stück weit an.

 
Deutsche in Obhut der Botschaft
Geiseln auf den PhilippinenDeutsche in Obhut der Botschaft

Aufatmen in Deutschland: Die beiden auf den Philippinen entführten Deutschen sind nach sechs Monaten in der Hand islamistischer Terroristen wieder frei. Das bestätigten das Auswärtige Amt in Berlin und Polizei und Militär auf den Philippinen.

 
Ist das deutsche Paar in Sicherheit?
Geisel-Drama auf PhilippinenPolizei: Deutsche Geiseln frei

Jetzt hat es die Polizei bestätigt: Die deutschen Geiseln, die in den Händen der Terrorgruppe Abu Sayyaf waren, sind frei. Es soll Lösegeld geflossen sein.