(ths). Zum sechsten Mal ist die Jugendabteilung des SV Rosenfeld Gastgeber des Sülzle-F-Jugend-Cups. Am Samstag und Sonntag, 22. und 23. Dezember, geht es in der Sporthalle Hag rund. 16 F-Juniorenteams aus der Region buhlen dabei in vier Gruppen um den Turniersieg.

In den Vorjahren sorgten die wuseligen Mini-Kicker, die mit Feuereifer bei der Sache waren für bestes Vergnügen bei den zahlreichen Zuschauern in der Rosenfelder Sporthalle. Dies wird auch diesmal so sein, wenn es für die kleinen Stars um Tore, Punkte und Pokale geht und Einsatz wieder Trumpf ist.

Am Samstag steht ab 10 Uhr die Vorrunde auf dem Programm, wo es um die Tickets für die Endrunde am Sonntag geht, für die sich jeweils die beiden Gruppenersten qualifizieren. In Gruppe A stehen sich SV Zimmern o. R., SG Vöhringen I, SpVgg Trossingen und SV Heiligenzimmern gegenüber. Gruppe B bilden SpVgg Leidringen, TSV Geislingen, SG Vöhringen II und SV Rosenfeld II. In Gruppe C kämpfen SV Rosenfeld I, FC Horb, TV Wehingen II und SpVgg Binsdorf ums Weiterkommen. Dasselbe Ziel haben in Gruppe D FSV Denkingen, TV Wehingen I, TSV Trillfingen und FC 08 Villingen. In der Endrunde am Sonntag geht es dann ab 14 Uhr in zwei Vierergruppen. Jeweils beiden Gruppenersten erreichen die Halbfinals gegen 16.20 Uhr, und nach den Platzierungsspielen steigt gegen 17.15 Uhr das Finale, in dem der Sieger des Sülzle-F-Jugend-Cup gekürt wird.