W-LIGA B-JUGEND HSG Albstadt – TSV Heiningen 30:28 (15:18). Mit einem Sieg im direkten Duell ist die weibliche B-Jugend der HSG Albstadt dem Tabellenzweiten Heiningen näher auf die Pelle gerückt. Die Schwarz-Roten boten eine starke Leistung und bleiben vor heimischer Kulisse ungeschlagen. In der ersten Halbzeit lagen zumeist die Gäste in Front, doch im zweiten Durchgang wendete sich das Blatt: Mit einem 3:0-Lauf glich die HSG zum 24:24 aus, ging danach in Führung und brachte mit Cleverness den Sieg nach Hause. LANDESLIGA C-JUGEND HSG Albstadt – HSG Hohenlohe 27:27 (11:13). Dem Titelfavoriten einen Zähler abgeknöpft haben die Albstädter C-Junioren. Die Gäste erwischten im ersten Durchgang den besseren Start, lagen Mitt der ersten Halbzeit mit 7:6 vorn und führten zur Halbzeit mit 13:11. Im zweiten Durchgang setzte sich Hohenlohe auf 21:17 ab, doch die Schwarz-Roten schlugen zurück und machten aus dem Rückstand eine 27:24-Führung. In der Schlussphase stellten die Gäste auf offene Manndeckung um und kamen durch drei Treffer in Serie noch zum Ausgleich.