Zimmern o. R. Sechs Jubilare hat die Firma Rampf Dosiertechnik in Zimmern geehrt. Bernd Faller, Geschäftsführer des führenden Herstellers von Niederdruck-Misch- und Dosieranlagen, bedankte sich im Beisein des Betriebsratsvorsitzenden und der Vorgesetzten für die Mitarbeit und das persönliche Engagement über die vielen Jahre.

Seit zehn Jahren arbeiten Martina Blocher und Hubert Kuner bei der Rampf Dosiertechnik. Mit einer 25-jährigen Firmenzugehörigkeit habe Elke Bach durch ihren Einsatz zum Unternehmenserfolg beigetragen. Uwe Weigold, Ulrich Wild und Walter Wiedmann haben sich mit einer 30-jährigen Betriebszugehörigkeit um das Unternehmen verdient gemacht. "Meine Motivation waren die Herausforderungen im Sondermaschinenbau und die innovativen Konstruktionen", erzählte Weigold, Leiter der Abteilung Projektierung Konstruktion – seit 1982 tatkräftig im Einsatz.

Rudolf Rampf, Gründer des Unternehmens und Vorsitzender des Beirats, sowie sein Sohn Matthias Rampf, Geschäftsführender Gesellschafter der Rampf-Holding, gratulierten den sechs Jubilaren persönlich.