Villingen-Schwenningen Vom Festival bis zum Familientag

Von
Sie freuen sich über ein erfolgreiches Jahr (von links): Fritz Funke, Andrea Willmann, Kurt Widmaier, Sabine Reiser, Roland Wehrle und Hubert Wicker. Foto: Stiftung Foto: Schwarzwälder-Bote

VS-Tannheim. Die Deutsche Kinderkrebsnachsorge mit der Nachsorgeklinik in Tannheim blickt zu ihrem 25-jährigen Bestehen erneut auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Zahlreiche Veranstaltungen rücken die Bedürfnisse chronisch kranker Kinder in den Fokus der Öffentlichkeit.

Wichtige Projekte zu Gunsten betroffener Familien wurden bezuschusst. In der Nach­sorgeklinik Tannheim und in der Kindernachsorgeklinik Berlin-Brandenburg konnten viele schwerkranke Patienten und ihre Familien sowie Verwaiste Familien auf dem Weg zurück ins Leben begleitet werden, teilte die Stiftung gestern mit.

Der Hilfsfonds ermöglicht es Familien, trotz fehlender Kostenzusage, an einer wichtigen Rehabilitationsmaßnahme teilnehmen zu können. "Die Stiftung hat erneut eine große Unterstützung durch die vielen Spender erfahren, um weiterhin die vielfältigen Hilfen leisten zu können.

Stiftungsräte der Deutschen Kinderkrebsnachsorge sind: Kurt Widmaier, Vorsitzender, Fritz Funke, stellvertretender Vorsitzender, Wolfgang Gerstner, Alexandra Prinzessin von Hohenzollern, Sabine Reiser, Hubert Wicker und Andrea Willmann.

Der Stiftungsrat hat in seiner jüngsten Sitzung den Jahresabschluss 2014 genehmigt und den Vorstand entlastet. Der Stiftungsratvorsitzende Kurt Widmaier hat den Vorständen für die langjährige, erfolgreiche und engagierte ehrenamtliche Tätigkeit im Namen des Stiftungsrats gedankt und das Vertrauen ausgesprochen.

Bei den Vorstandswahlen wurden Roland Wehrle (im Vorstand seit 1990) und Sonja Faber-Schrecklein (im Vorstand seit 1999) einstimmig für eine erneute Amtszeit von vier Jahren in den Stiftungsvorstand berufen.

Die Deutsche Kinderkrebsnachsorge – Stiftung für das chronisch kranke Kind – wurde am 9. Dezember 1990 gegründet und kann auf eine 25-jährige erfolgreiche,bundesweite Tätigkeit zurückblicken.

Aus diesem Anlass gibt es zahlreiche Veranstaltungen: Ein besonderer Auftakt war das Benefizkonzert mit Sabrina Weckerlin in Donaueschingen im März, am Wochenende 20. und 21. Juni folgen am Samstagabend ein "Sommernachts-Benefiz-Festival" mit der Coverband "Diva" und am Sonntag ein großer Familien-Aktionstag mit vielfältigem Programm auf dem Gelände der Nachsorgeklinik Tannheim. Den Abschluss bildet ein feierlicher Festakt am 28. November in Stuttgart.

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

  
Schwarzwald-Baar-Kreis
  
Soziales

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading