Villingen-Schwenningen Verletzte bei Schlägerei in Imbiss

Von
Eine Auseinandersetzung in einem Schnellimbiss in Schwenningen ist am Samstagmorgen ausgeartet. (Symbolfoto) Foto: Hildenbrand

VS-Schwenningen - Eine Auseinandersetzung in einem Schnellimbiss in Schwenningen ist am Samstagmorgen ausgeartet. Die Polizei jedoch erzielte rasch einen Fahndungserfolg.

Vier Ende 20-jährige Besucher eines Schnellimbiss-Restaurants in der Dürrheimer Straße haben am frühen Samstagmorgen, gegen 3.20 Uhr, auf einen Gast des Restaurants eingeschlagen und auch einen Mitarbeiter der Gaststätte verletzt.

Einer der Vier drängte sich an der Ausgabe des Schnellimbiss-Restaurants vor. Darauf angesprochen, kam es zu einer kurzen, verbalen Auseinandersetzung, in deren Verlauf der Mann und seine drei Begleiter auf einen 22-jährigen Gast einschlugen.

Auch ein Mitarbeiter, der dazwischen gehen wollte, erhielt von einem der vier Männer einen Faustschlag. Während der Mitarbeiter bei der Auseinandersetzung nur leicht verletzt wurde, musste der 22-jährige Gast wegen des Verdachts einer Nasenbeinfraktur mit einem Rettungswagen in das Schwarzwald-Baar Klinikum gebracht werden.

Die vier Täter flüchteten nach der Auseinandersetzung in einem Auto mit Schweizer Kennzeichen zunächst in unbekannter Richtung. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung nach dem Schweizer Auto verlief erfolgreich. Das Auto konnte gegen 4.10 Uhr von einer Polizeistreife im Raum Hilzingen im Landkreis Konstanz auf der Bundesautobahn A 81 gestellt werden.

In dem Wagen befanden sich zwei der tatverdächtigen Männer. Beide wohnen in der Schweiz und stammen aus dem ehemaligen Jugoslawien. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs und der Personen wurde festgestellt, dass der Lenker des Schweizer Fluchtautos mit über 1,6 Promille alkoholisiert war. Nach einer Blutentnahme beim Fahrer wurde gegen die beiden Männer ein entsprechendes Strafverfahren wegen der begangenen Körperverletzung und beim Autofahrer zudem ein solches wegen der Fahrt unter Alkoholeinwirkung eingeleitet.

Die Ermittlungen gegen die anderen beiden Männer dauern noch an.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
Artikel bewerten
2
loading
  
Schwarzwald-Baar-Kreis
  
Schlägerei

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading