Villingen-Schwenningen 60 Minuten für Mathe

Von

Schwarzwald-Baar-Kreis. In diesem Jahr haben ungefähr 750 Schüler aus der Region (Villingen-Schwenningen, St. Georgen, Donaueschingen, Aldingen, Spaichingen und Tuttlingen) am Pangea-Mathematikwettbewerb teilgenommen.

Der Pangea-Mathematikwettbewerb, ein von dem Academy Verein für Bildungsberatung selbst konzipierter Wettbewerb, wird gemeinsam mit dem Mathematikum Gießen veranstaltet. Das Ziel ist es, den Spaß an der Mathematik und die Motivation zu stärken.

Dabei dürfen alle Schüler der Klassen drei bis zehn teilnehmen. Der Wettbewerb findet in drei Runden statt, bestehend aus Vor- und Zwischenrunde und dem krönenden Finale in Berlin mit einer einzigartigen Bühnenshow und berühmten Teilnehmern aus der Mathematik. An der HFU Schwenningen fand die Zwischenrunde für die, die die Vorrunde erfolgreich absolviert haben, statt.

Die 23 Schüler hatten genau 60 Minuten zum Lösen der zehn vorgegebenen Aufgaben Zeit. Die Ergebnisse der Zwischenrunde wird voraussichtlich auf der Homepage http://www.pangea-wettbewerb.de/ online veröffentlicht. Die sieben bundesweit Besten aus jeweils einer Klassenstufe gelangen schließlich zum Finale nach Berlin, das am 16.Mai stattfinden soll.

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading