Straßberg Alle werden fündig

Von
Beim Adventsbasar in St. Verena fand sich für jeden etwas. Foto: Schwarzwälder-Bote

Straßberg (wb). Wenn die erste Kerze am Adventskranz brennt, bricht für die katholische Pfarrgemeinde St. Verena Straßberg die Basar-Zeit an.

Der erste Adventssonntag begann mit dem Gottesdienst, musikalisch umrahmt vom katholischen Kirchenchor. Danach war das Gemeindehaus geöffnet, wo fleißige Helfer zuvor viel vorbereitet hatten. Das Büchereiteam präsentierte eine Buchausstellung, bei der Frauengemeinschaft versorgten sich die Besucher mit selbstgestrickten Socken, selbstgebastelten Glückwunschkarten und Textilien. Die Ministranten boten Waffeln und alkoholfreien Punsch an, verkauften Lose für die Tombola und trugen im Duett auf Gitarre und Blockflöte Adventslieder vor.

Miriam Lorenz hatte ihren Stand mit Gebäck und Geschenkartikeln aufgebaut – der Erlös ist für hilfsbedürftige südafrikanische Kinder bestimmt. Auch für die Meßstetter Kinder, die durch einen tragischen Verkehrsunfall die Mutter verloren haben, war eine Spendenkasse aufgestellt.

Das fleißige Helferteam hatte zur Mittagszeit viel zu tun, um im Saal die Besucher mit Speis und Trank zu versorgen. Zur Kaffeezeit – viele Kuchenspenden bereicherten das großzügige Buffet – erwies sich der Basar als beliebter Treffpunkt. Der Erlös der Veranstaltung trägt zur Renovierung der Kirche St. Verena bei.

Artikel bewerten
0
loading
  
Zollernalbkreis
  
Religion

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading