St. Georgen Nicht nur Zahlen führen zum Erfolg

Von
Inge und Roland Schlenker begrüßen ihre Gäste in ihren Produktionsräumen im Gewerbegebiet Haagenmoos/Engele. Foto: Mittelstädt Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Harald Mittelstaedt

"Dankbarkeit ist das Gedächtnis des Herzens". Dieser Gedanke des französischen Theologen Jean-Baptiste Massillon stand laut Inge Schlenker nicht zufällig auf der Einladungskarte zum Doppeljubiläum 60 und 25 Jahre Schlenker Werkzeugbau.

St. Georgen-Peterzell. Ihr und ihrem Mann Roland sei klar, dass der Verstand und nackte Zahlen dazu gehörten, um im Geschäftsleben Erfolg zu haben. Man dürfe aber nicht ­vergessen, wer alles dazu beitrage. Dazu gehörten neben kom petenten Mitarbeitern treue Kun den sowie andere Geschäftspartner. Für sie und ihren Mann seien zudem christliche Werte und die intakte Familie ein wichtiger Garant für den geschäftlichen Erfolg.

Firmengründung bereits vor 60 Jahren

Deshalb war die Schar der eingeladenen Gäste zum 25- jährigen Bestehen von Schlenker GmbH Werkzeugbau und der eigentlichen Firmengründung vor 60 Jahren auch entsprechend groß. Die Gäste wurden in dem 2012 bezogenen neuen Fabrikgebäude am Kronenacker im Gewerbegebiet Hagenmoos/Engele mit musikalischer Begleitung des evangelischen Posaunenchors Peterzell von den Geschäftsführern Inge und Roland Schlenker begrüßt.

Eine Betriebsbesichtigung führte durch das moderne Gebäude, in dem jetzt genügend Platz sei, sowohl für einige bis zu 50 Jahre alte Automaten, als auch für zahlreiche neue Maschinen. Sehr glücklich sei man auch über die schöne Lage des neuen Firmengebäudes und die gelungenen Innenausstattung. Die im Jahr 2012 angestrebte Personalaufstockung auf 30 Mitarbeiter ist mit aktuell 29 fast erreicht.

Alle waren mit ihren Partnern beim eigentlichen Jubiläumsfest im Schwarzwald-Parkhotel Königsfeld dabei. Dort gab es im Wechsel Wissenswertes über die Firma, Kulinarisches und Überraschendes zu genießen. Die Entstehungsgeschichte von Schlenker Werkzeugbau wurde ausführlich von den beiden Geschäftsführern in Text und Bild dargestellt. Sohn Manuel gab bekannt, dass er im Sommer nach dem Studium zum Betriebswirt in die Firma einsteigt. Damit ist er das vierte Glied in der Familienhistorie.

Zu den Gratulanten gehör ten unter anderem Joachim Kunz, Fachbereichsleiter bei der Handwerkskammer ­Konstanz und Joachim Kleiner als Vertreter von Bürgermeister Michael Rieger. Einen besonderen Gag präsentierten die Mitarbeiter des Betriebes. Sie hatten heimlich ein 25-minütiges Video mit Besonderheiten außerhalb der Arbeit zusammen geschnitten.

Schlenkers nutzten zudem die Feier, um zwei Mitarbeiter zu ehren: Wolfgang Eckel ist bereits 30 Jahre, Manfred Weißer 15 Jahre im Unternehmen.

Artikel bewerten
0
loading
  
Schwarzwald-Baar-Kreis
  
Wirtschaft

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Dieter Vaas

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading