St. Georgen Jugend spielt klassische Werke

Von
Foto: Stadtverwaltung Foto: Schwarzwälder-Bote

Zum Neujahrskonzert lädt das Jugendsinfonieorchester St. Georgen-Furtwangen ein. Unter der Leitung von Michael Berner spielt das Sinfonieorchester am morgigen Samstag, 30. Januar, im Triberger Kurhaus und am 31. Januar in der St. Georgener Stadthalle.

St. Georgen (luc). Auf dem Programm stehen Werke von Dvorák, Strauss, Williams und vielen mehr. Neben dem Konzert im Franziskaner Villingen stellen die Neujahrskonzerte einen Höhepunkt im Konzertjahr des JSO St. Georgen-Furtwangen dar.

Im Mittelpunkt steht der Komponist Antonin Dvorák

Für die Musiker bedeutet das, sich intensiv mit klassischen und modernen Werken auseinanderzusetzen. Unterstützt wird das Orchester dabei von der Stadt St. Georgen und dem Rotary-Club Furtwangen-Triberg.

Im Mittelpunkt der Abende steht der böhmische Komponist Antonin Dvorák. Sowohl sein bekanntes Cellokonzert in h-moll, als auch der vierte Satz seiner Sinfonie "Aus der Neuen Welt" wird von dem Orchester präsentiert. Unterstützt wird das Jugendorchester, dessen Musiker aus dem ganzen Schwarzwald-Baar-Kreis kommen, von dem Cellisten Mario de Secondi, Professor an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen. Er spielt das technisch als auch musikalisch anspruchsvolle Cellokonzert.

Jugendliche spielen auch einen Mix aus Musical- und Filmhits

Zusätzlich zu diesen klassischen Werken werden die Jugendlichen auch einen bunten Mix aus Musical- und Filmhits, wie zum Beispiel Grease oder Jurassic Park, bieten.

Karten für das morgige Konzert, das um 20 Uhr im Kurhaus Triberg beginnt, gibt es in den Tourist-Infos in Triberg, Schönwald, Furtwangen, Schonach und in der Buchhandlung Schönenberger in Triberg. Für das Konzert in der Stadthalle St. Georgen am Sonntag, 31. Januar, ab 17 Uhr gibt es Karten bei der Tourist-Info St. Georgen oder der Buchhandlung Haas.

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

  
Schwarzwald-Baar-Kreis
  
Kultur

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Dieter Vaas

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading