St. Georgen Einzelhändler erhalten Gütesiegel

Von
Mehrere Einzelhändler dürfen sich künftig mit einem IHK-Siegel für familienfreundliches Einkaufen schmücken (von links, hinten): Barbara Sand und Thomas Albiez von der IHK, Bürgermeister Michael Rieger, Nadja Seidel vom Rathaus, Guido Eichenlaub, Klaus Müller, Sabine Günter, Angela Hoppe, Karin Kästner, Ewald Kaiser; (vorne, sitzend): Stephan Baumgärtner und die Mystery-Käuferin Evelyn Lange. Foto: Hübner Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Stephan Hübner

Zwölf Einzelhändler zeichnete die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg mit einem Siegel für "familienfreundliches Einkaufen" aus. Die Händler aus der Bergstadt wurden vom Bürgermeister dafür gelobt.

St. Georgen. Bürgermeister Michael Rieger lobte den Mut der Händler. Die ehrenamtlichen Prüfer gingen anonym vor. Die Aktion sei von Seiten der IHK ein stückweit Wertschätzung gegenüber der Stadt.

Rieger riet dazu, mit mehr Selbstvertrauen an den Markt zu gehen. Er selbst und der Gemeinderat seien stolz über so aktive Händler. Jeder, der hier lebe, müsse den Einzelhandel unterstützen.

Die Kaufkraft sei noch nie so hoch gewesen, die Konsumneigung groß, so IHK-Hauptgeschäftsführer Thomas Albiez. Dennoch fließe viel in Großstädte und Internet ab. Mit mehr Sensibilität könne man manchen Käufer halten. IHK-Projektleiterin Barbara Sand lobte "kreative Köpfe" im Einzelhandel, die man so seltenst in Metropolen finde. Große Center sollten nach St. Georgen kommen, um zu schauen wie es geht. Sie habe etwa gelernt, dass es Waren in Singlepackungen gibt. Die Händler ließen sich viel kreative und exotische Dinge zur Ladengestaltung einfallen.

Alle erfüllten weit über 70 Prozent der Kriterien für das Siegel. Geprüft wurden unter anderem Erreichbarkeit, Mitarbeiter- und Servicequalität, Lesbarkeit der Preise oder zusätzliche Serviceangebote.

Wichtig beim Kaufladen war die Beleuchtung. Ein Senior konnte jeden Preis lesen und wusste genau, wozu die jeweils gehörten. Bei der Eduard Henninger KG wurden aussagekräftige Schaufenster gelobt. Zudem fand ein Käufer dort eine Reibe aus dem Fernsehen, die sonst nirgends zu finden war.

Bei Lakritz lobte eine Kundin die hervorragende Beratung, während eine Verkäuferin auf die Kinder aufpasste. Ware durfte zur Auswahl mitgenommen werden. Keine Mühe scheute das Personal bei Martinas Mode und Sportswear. Ware wurde sofort vorgelegt. Wahrscheinlich wäre sie auch zum Auto getragen worden, hätte man danach gefragt, so Sand.

Zur Anprobe mit nach Hause

Bei Optik Fichter und Optik Uhren Schmuck Eichenlaub lobten Tester die sehr gute und freundliche Beratung und dass Brillen zur Anprobe mit nach Hause genommen werden konnten. Im "Reformhaus Kieninger" wurde direkt angeboten, Wa ren nach Hause zu liefern, was noch am selben Tag geschah.

Eine nette und persönliche Beratung samt Zusendung neuer Prospekte und die Spielecke für Kinder fanden beim Reisebüro Bühler viel Lob. Geschätzt wurde bei Rewe der bei Regen absolut rutschsichere Eingang, gute Raumorientierung und Lichtverhältnisse sowie Barrierefreiheit.

Ein übersichtliches, nicht überfrachtetes Angebot lobten Kunden bei Schuh Kaiser. Das "sehr um den Kunden bemühte Personal" und "kompetente Beratung" zeigte sich zum Beispiel als man Kunden von Schuhen abriet, die nicht zum Fuß passten.

"Einen fähigen, kreativen Händler der alles tut, um Barrieren zu überwinden" bietet "s’Weinlädele". Der Händler bringe das Sortiment zum Probieren nach Hause und war in der Lage, eine exotische Weinsorte zu besorgen.

Bei "Natur- und Feinkost Hoppe" schätzen Kunden die große Produktvielfalt auf kleinem Raum, sehr freundliche Mitarbeiter, tollen Service und dass Waren nach Hause gebracht werden können. Es werde sogar der einzelne Apfel poliert, so Sand.

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

  
Schwarzwald-Baar-Kreis
  
Wirtschaft

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Dieter Vaas

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading