VERBANDSLIGA DAMEN (ma). Der Papierform nach gehen die Spielerinnen des Tabellenvierten TV Weisenbach favorisiert in das Heimspiel gegen den TTSV Mönchweiler II (Samstag, 15 Uhr). Die Gastgeberinnen haben am letzten Spieltag dem damals noch verlustpunktfreien Tabellenführer TTC Emmendingen die erste Niederlage beigebracht, was die Spielstärke der Damen um Jasmin Langenbach unterstreicht. "Wir haben wenig Chancen in Weisenbach", meinte die Mönchweilerin Sabine Hess.