Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Viele Ideen für eine bessere Welt

Von
Engagiert für eine bessere Welt Von links: Tim Jäger, Josua Kimmich, Benedikt Schäfer, Shanza Irfan, Sarah Irfan, Luca Held, Silas Wedel, Nico Bösingern und Timo Armbruster. Foto: Juks³ Foto: Schwarzwälder-Bote

Schramberg. Bürgerschaftliches Engagement, und junge Schramberger sind wieder vorne mit dabei: Mitarbeiter des Juks³ besuchten mit Kindern und Jugendlichen den "Kindergipfel" in Donaueschingen.

Das Motto des Tages lautete "Erde nach vorn!". Ziel war es, Kinder und Jugendliche für ihre Rechte und die Herausforderungen einer Welt in Balance zu sensibilisieren, ihnen Vorbilder und Beispiele von engagierten Jugendlichen aus aller Welt vorzustellen und sie dazu motivieren, selbst etwas für den Wandel zu tun.

Acht Mädchen und Buben machten sich mit den Juks³-Betreuern auf den Weg. Alle Teilnehmer waren überrascht, den eigenen Plant-for-the-Planet-Vertreter, Timo Armbruster, als Referenten vor Ort zu treffen. Er hatte an diesem Tag zwei Workshops geleitet und den Plant-for-the-Planet-Infostand betreut.

 
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Edgar Reutter

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading