Rohrdorf Bei den Flying Teenies tanzen immer mehr mit

Von
Die Flying Teenies zeigten bei ihrem jüngsten Auftritt wieder kreative Tanzchoreografien. Foto: TSV Foto: Schwarzwälder-Bote

Rohrdorf. Die jüngste Tanz-Aufführung der Rohrdorfer Flying Teenies in der Halle war mal wieder eine gelungene Sache. Die 30 Kinder lernten in 17 Trainingseinheiten ihre verschiedenen Choreographien.

Biene Maja, Heidi und Pumuckl

Die Großen und Kleinen tanzten gemeinsam zum Fußball-Lied Laola passend zur EM 2016. Danach war es für die kleinen Flying Teenies, im Alter von drei bis neun Jahren, Zeit in die Kindheit ihrer Eltern einzutauchen, zu den Kinderfilmen von Biene Maja, Heidi, Pumuckl und Pippi Langstrumpf entstand ein Musical, die passenden Kostüme waren schnell zusammengestellt und es gab dieses Mal auch eine Kulisse. Die großen Flying Teenies, im Alter von neun bis 15 Jahren, spielten das Musical Chicago nach und tanzten ihren Clipdance.

Der Abschlusstanz wurde in drei Trainingseinheiten einstudiert, es ging für die Kleinen in das Land der Schlümpfe und die Großen übernahmen das Originallied. Die Hebefiguren wurden immer anspruchsvoller und so viele Kinder auf der Bühne zu koordinieren wird immer schwerer. Jetzt geht es für alle in die Sommerpause und nach den Ferien starten die Tänzer dann mit drei Gruppen, ab dann gibt es große, mittlere und kleine Flying Teenies. Wer Lust hat zuzuschauen und mitzumachen kann sich melden unter Telefon 07452/94791.

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading